Buddy werden

                        

 

Du möchtest mehr über andere Länder & Kulturen erfahren?

 
Als Buddy betreust du internationale Studierende, indem du ihnen hilfst, sich in ihrer neuen Umgebung zurecht zu finden.
 
Zu deinen Aufgaben gehören u.a. der Empfang am Bahnhof,
die Unterstützung bei allen organisatorischen Angelegenheiten (z.B. die Begleitung zu Ämtern)
sowie die gemeinsame Teilnahme an Kulturveranstaltungen & Events.
Zeige ihnen deine Studienstadt und beantworte die ersten Fragen zum alltäglichen Leben in Halle.
 
Lerne Menschen aus aller Welt kennen & verbessere nebenbei deine Sprachenkenntnisse!
 
Neugierig? Im Folgenden erfährst du noch mehr Einzelheiten über´s Buddy-Programm :)

 

 

Ziele des Buddy-Programms:

  • Kulturelles Verständnis & Integration von internationalen Studierenden
  • den internationalen Studierenden den Start in das Leben in Halle & an der Universität erleichtern
  • den interkulturellen Austausch sowie interkulturelle & soziale Kompetenzen fördern
Zwar geht es beim Buddy-Programm auch darum, seine sprachlichen Fähigkeiten zu verbessern, jedoch ist es nicht eines der Hauptziele, Sprachpartner zu finden. Wenn du dich mit Muttersprachlern austauschen möchtest, um deine eigenen Fremdsprachenkenntnisse zu trainieren, kannst du dich beim Sprachtandem-Programm des International Office anmelden.

 

Was ist ein Buddy?

Ein Buddy ist der direkte Ansprechpartner für einen oder mehrere internationale Studierende/Incomings und unterstützt bei allen Fragen rund ums Studium & Leben in Halle. So betreust du als Buddy Austauschstudierende während des Semesters und ganz besonders in der oft schwierigen Anfangsphase.
Es erfolgt eine 1:2 Betreuung, d.h. ein Buddy betreut max. zwei Incomer. Bei dem sogenannten „Matching“ werden so jedem Buddy ein bis zwei Ausstauschstudierende zugewiesen. Dabei werden die jeweiligen Interessen der Buddys & Incomings berücksichtigt.

 

Warum Buddy werden?

Neues Land, neue Sprache, neue Leute - Die erste Zeit in einer neuen fremden Umgebung bringt gewisse Herausforderungen mit sich. Es häufen sich Fragen über Fragen. Umso beruhigender ist es, wenn man als internationaler Studierender weiß, dass es einen Buddy gibt, den man um Rat fragen kann.

  • lerne andere Länder & Kulturen kennen
  • knüpfe Freundschaften mit Studierenden aus aller Welt
  • verbessere deine Sprachkompetenzen
  • entdecke Halle noch einmal „neu“
Das Buddy-Programm bietet dir die perfekte Gelegenheit, um dich auf einen geplanten Auslandsaufenthalt vorzubereiten oder dich nach der Rückkehr aus dem Ausland über die gesammelten Erfahrungen auszutauschen :)
 
Für dein ehrenamtliches Engagement als Buddy erhältst du am Ende des Semesters ein Zertifikat!

 

Wie kannst du als Buddy internationalen Studierenden helfen?

Zu deinen Aufgaben gehören…

  • Beantworten der ersten Fragen über die Stadt & die Uni
  • ggf. Hilfe bei der Wohnungssuche
  • Empfang am Bahnhof oder Flughafen
  • Begleitung zur Unterkunft
  • Unterstützung bei Behördengängen (z.B. Immatrikulation, Wohnsitzanmeldung)
  • Bekanntmachen mit dem universitären Umfeld & dem kulturellen Angebot der Stadt Halle
Während des Sommersemesters wird ESN insgesamt 3 spezielle Buddy-Events anbieten, bei denen sich alle Buddys & internationale Studierende kennenlernen können, wie zum Beispiel ein Buddy-Abend, bei dem alle in gemütlicher Runde beisammen sitzen o.Ä.
Dabei ist die Teilnahme an mind. einem der angebotenen Buddy-Events verbindlich für den Erhalt des Zertifikats!
Wie viel Zeit du darüber hinaus mit „deinen Incomings“ verbringst, bleibt natürlich dir überlassen.
Je nachdem, wie gut ihr euch versteht, könnt ihr auch gern mehrere Treffen vereinbaren.
 
Es finden insgesamt 2 Einführungsveranstaltungen statt - die „Buddy-Briefings“.
Du kannst wählen, ob du an dem Briefing-Termin am Montag, 17.07.2017 von 09:00-12:00 Uhr oder am Mittwoch, 06.09.2017  von 09:00-12:00 Uhr teilnehmen möchtest. Bei dem Briefing wirst du gut auf deine Tätigkeiten als Buddy vorbereitet und kannst noch offene Fragen klären. Die Teilnahme an einem der Briefing-Termine ist Voraussetzung für die Teilnahme am gesamten Buddy-Programm!

 

Wer kann Buddy werden?

Das Buddy-Programm richtet sich an alle halleschen Studierenden, die sich mindestens im 3. Semester befinden und Interesse daran haben, sich mit Studierenden aus aller Welt auszutauschen und ihnen dabei zu helfen, sich in Halle gut einzuleben. Da viele Incomings bereits Anfang September (Wintersemester) bzw. März (Sommersemester) in Halle ankommen, solltest du als Buddy auch da schon vor Ort sein.

  • Du studierst an der Martin-Luther-Universität?
  • Du bist ab Oktober 2017 mind. im 3. Semester?
  • Du bist schon vor Semesterbeginn (ab Anfang Sept.) vor Ort in Halle?
  • Deine Muttersprache ist Deutsch oder deine Deutschkenntnisse entsprechen mind. dem Niveau C1?
  • Du interessierst dich für andere Länder & Kulturen?

Dann steht dem „Buddy-sein“ nichts mehr im Wege :)

 

Interesse?

Dann melde dich hier über das „Mobility-Online-Portal“ für das Buddy-Programm im Wintersemester 2017/18 an.
 
Anmeldezeitraum: 15.05.2017 bis 30.06.2017

Das International Office & ESN Halle freuen sich auf motivierte, aktive und engagierte Teilnehmer am Buddy-Programm!

 

Noch Fragen?

Bei offen gebliebenen Fragen, kannst du dich jederzeit melden! Schreibe dazu entweder
eine Mail an incoming[at]international.uni-halle.de oder an buddy[at]esn-halle.de!
 
Im Leitfaden findest du noch einmal die wichtigsten Infos zusammengefasst!