Buddy werden

                        

 

Du möchtest mehr über andere Länder & Kulturen erfahren?

 
Als Buddy betreust du internationale Studierende, indem du ihnen hilfst, sich in ihrer neuen Umgebung zurecht zu finden.
 
Zu deinen Aufgaben gehören u.a. der Empfang am Bahnhof,
die Unterstützung bei allen organisatorischen Angelegenheiten (z.B. die Begleitung zu Ämtern)
sowie die gemeinsame Teilnahme an Kulturveranstaltungen & Events.
Zeige ihnen deine Studienstadt und beantworte die ersten Fragen zum alltäglichen Leben in Halle.
 
Lerne Menschen aus aller Welt kennen & verbessere nebenbei deine Sprachenkenntnisse!
 
Neugierig? Im Folgenden erfährst du noch mehr Einzelheiten über´s Buddy-Programm :)

 

 

Ziele des Buddy-Programms:

  • Kulturelles Verständnis & Integration von internationalen Studierenden
  • den internationalen Studierenden den Start in das Leben in Halle & an der Universität erleichtern
  • den interkulturellen Austausch sowie interkulturelle & soziale Kompetenzen fördern
Zwar geht es beim Buddy-Programm auch darum, seine sprachlichen Fähigkeiten zu verbessern, jedoch ist es nicht eines der Hauptziele, Sprachpartner zu finden. Wenn du dich mit Muttersprachlern austauschen möchtest, um deine eigenen Fremdsprachenkenntnisse zu trainieren, kannst du dich beim Sprachtandem-Programm des International Office anmelden.

 

 

Was ist ein Buddy?

Unter „Buddys“ verstehen wir engagierte und an internationalem Kontakt interessierte Studierende, die einzelne oder mehrere internationale Studierende während des Semesters und besonders in der oft schwierigen Anfangsphase im Alltagsleben betreuen.

 

Was gehört zur Tätigkeit als Buddy?

*       Kontaktaufnahme bereits vor der Ankunft

*       Unterstützung bei der Anreise – Empfang am Bahnhof

*       Ggf. Hilfe bei der Wohnungssuche und beim Einziehen in die Unterkunft

*       Unterstützung bei Behördengängen

*       Hilfe bei Fragen rund ums Studium

*       Erstes Bekanntmachen mit dem kulturellen Angebot der Stadt, des International Office und ESN Halle

 

Wie aufwändig ist es, ein Buddy zu sein?

Die Tätigkeit als Buddy ist flexibel gestaltbar und hängt vom Betreuungsbedarf der internationalen Studierenden ab. In der Regel wird vor allem zu Beginn des Studienaufenthaltes Unterstützung benötigt. Die Betreuungsdauer umfasst ein Semester.

 

Was sind die Vorteile der Tätigkeit als Buddy?

*       Förderung der sozialen und interkulturellen Kompetenzen

*       Einblick in andere Kulturen und Perspektivenwechsel

*       Ggf. Erweiterung der eigenen Fremdsprachenkenntnisse

*       Zertifikat über ehrenamtliches Engagement als Buddy an der MLU

 

Wie wird man auf die Buddy-Tätigkeit vorbereitet?

Die Teilnehmenden werden in einer Einführungsveranstaltung auf die Betreuungstätigkeit vorbereitet und für die Situation der internationalen Studierenden sensibilisiert. Die Buddys  müssen an einer der beiden Einführungsveranstaltungen, die am 06.02.2018 (13:00 – 16:30 Uhr) und am 09.02.2018 (09:00 – 12:30 Uhr) stattfinden, teilnehmen.

 

Näheres zu den Inhalten und Aufgaben wird auch im Leitfaden für Buddys (siehe Dokumente) erläutert.

 

Gibt es Voraussetzungen für die Teilnahme?

Notwendig:

*       Teilnehmende sind mindestens im 3. Semester

*       Anwesenheit in Halle ab ca. einem Monat vor Beginn des Semesters 

*       Anmeldung im Mobility Online

*       Deutschkenntnisse mind. Niveau C1

 

Neben der Betreuungstätigkeit müssen folgende Anforderungen erfüllt werden:

*       Teilnahme an der Einführungsveranstaltung

*       Abgabe Feedbackbogen

*       Teilnahme an einem ERASMUS Student Network – Event

 

Eigene Auslandserfahrungen und gute Englischkenntnisse können für die Betreuungstätigkeit von Vorteil sein.

 

Wie wird man Buddy?

Melde dich bis zum 17. Januar 2018 auf Mobility Online an!

 

 

Noch Fragen?

Bei offen gebliebenen Fragen, kannst du dich jederzeit melden! Schreibe dazu entweder

eine Mail an incoming[at]international.uni-halle.de oder an buddy[at]esn-halle.de!

 

Im Leitfaden findest du noch einmal die wichtigsten Infos zusammengefasst!